Next Games

Latest Results

BasKid werden!

Die Basketball-Abteilung des SFB 94 e.V., Basket Brandenburg bietet eine Plattform für ball-interessierte Kinder und Jugendliche, sich mit dem Basketball anzufreunden und vielleicht den weiteren sportlichen Weg mit dem orangenen Leder zu gehen.

1. Herren der Baskets starten auswärts in die Rückrunde

ImageZum Auftakt der Rückrunde in der 2. Regionalliga Ost, reisen die sieglosen 1. Herren der Baskets aus Brandenburg am kommenden Wochenende nach Berlin und treffen dort auf die BG Zehlendorf. Nach den zuletzt langen Auswärtsfahrten nach Cottbus, Aschersleben und Halle, eröffnen die Havelstädter mit der Partie am Sonnabend die Serie von 5 aufeinanderfolgenden Spielen in Berlin, was die ausstehenden Auswärtsbegegnungen der aktuellen Saison angeht.

Mit 0:20 Punkten stehen die Brandenburger nach einer ernüchternden Hinrunde mit dem Rücken zur Wand und müssen in den nächsten wichtigen Spielen endlich punkten, will man sich nicht schon früh aus dem Rennen um die begehrten Plätze für den Nicht- Abstieg verabschieden. Der kommende Gegner der Mannschaft um Trainer Thomas Stumpenhusen aus Berlin- Zehlendorf, belegt derzeit mit einer ausgeglichenen Bilanz von 10:10 Punkten den 6. Platz in der Tabelle. Das Hinspiel in Brandenburg zum Saisonauftakt konnten die Berliner mit 89:81 für sich entscheiden und von daher werden die Hauptstädter mit Sicherheit auch wieder zu Beginn des neuen Kalenderjahres mit einem ähnlichen Erfolg aufwarten wollen. Die Zeichen dafür stehen, wenn man nur die puren Statistiken zu Rande zieht auch sehr gut, konnten die Gastgeber daheim doch bereits schwere Gegner wie die Baskets aus Berlin als auch die Aschersleben Tigers bezwingen. Des Weiteren präsentierten sich die Brandenburger Liganeulinge in ihren bisherigen Auswärtspartien der Saison oftmals zu harmlos und mussten als Quittung daher zum Teil deftige Niederlagen einstecken. Dennoch wollen sich die Havelstädter nicht schon von vorn herein ihrem Schicksal ergeben und machen sich zudem Hoffnung darauf, erstmals seit Mitte der Hinrunde wieder einmal mit dem kompletten Kader am Wochenende die Fahrt nach Berlin antreten zu können. Die zuletzt allesamt durch Verletzungen ausgefallenen Leon Rothenbacher (4 verpasste Partien in der Hinrunde), Kapitän Marcel Ullrich (nur 5 Einsätze) sowie Dirk Engelmann (ebenfalls 4 Partien nicht im Kader), konnten unter der Woche erstmals wieder vollständig mit der Mannschaft trainieren. Ein besonderes Hauptaugenmerk wird natürlich wieder auf der Defensive der Brandenburger liegen. Den Baskets muss es gelingen die Kreise der individuell sehr gefährlichen Akteure der BGZ einzuengen. Mit B. Sommer (21,2 Punkte pro Spiel) und J. Ketels (15,7 Pkt.) sind dabei nur 2 Spieler zu nennen, die bereits dem Hinspiel mit 35 bzw. 27 erzielten Zählern ihren Stempel aufdrücken konnten. Wie so oft in dieser Spielzeit geht es für den Aufsteiger also erneut darum, Einsatz pur und ein geschlossenes Auftreten in der Defensive als natürlich auch im eigenen Angriff zu zeigen, um so den Favoriten vielleicht in Bedrängnis bringen zu können. Gespielt wird am Sonnabend in Berlin Zehlendorf, in der J.-F.-Kennedy-Halle im Teltower Damm 87 und der Anpfiff der Begegnung ist um 19.30 Uhr.

 

DE

Geschrieben von: DE 07.01.2009 11:45 Uhr

Förderer des Vereins