Next Games

BasKid werden!

Die Basketball-Abteilung des SFB 94 e.V., Basket Brandenburg bietet eine Plattform für ball-interessierte Kinder und Jugendliche, sich mit dem Basketball anzufreunden und vielleicht den weiteren sportlichen Weg mit dem orangenen Leder zu gehen.

„Havel Towers“ brennen auf Premiere

Geschrieben von: O. Westphal 21.09.2017 09:58 Uhr

Über drei Monate Vorbereitungszeit werden am Samstag endlich vorbei sein: die Haveltowers starten in ihre erste Oberligasaison. Die Haveltowers sind das Gemeinschaftsprojekt der Basket Brandenburg des SFB 94 und der Red Eagles Rathenow, die in der Sommerpause ihre beiden Oberligateams dank großen ehrenamtlichen Anstrengungen zu einem Team verschmelzen ließen. „Wir möchten so wieder oben angreifen und langfristig den Basketball in der Havelregion voranbringen“, gibt sich Coach Schöttler, ehemals Trainer der Basket-Oberligamannschaft, selbstbewusst. Mit der BG Lauchhammer wartet ein alter Bekannter aus der Oberliga auf das Team. Beginn ist um 18 Uhr in der Dreifelderhalle am Marienberg, Einlass beginnt um 17:30 Uhr.

 

Basketball-Bezirksliga - Baskets starten mit internem Duell

Geschrieben von: O. Westphal 21.09.2017 09:55 Uhr

Zu einem verinsinternen Duell kommt es am Sonntag, wenn die Bezirksligasaison in der Dreifelderhalle am Marienberg startet. Im ersten Spiel treffen die 1. Und die 2. Herrenmannschaft der Baskets des SFB 94 gleich direkt aufeinander. „Dies war früher nicht möglich. Da es aber in dieser Saison nur eine Bezirksliga mit 12 Teams gibt, sind solche vereinsinternen Duelle nun möglich“, so Oliver Westphal, Abteilungsleiter der Baskets und gleichzeitig auch Betreuer der Baskets 2. Viele Ehemalige – auch Regionalligaspieler – schnüren in dieser Saison noch einmal die Basketballschuhe und geben ihr Comeback auf dem Parkett, somit wurde eine zweite Mannschaftsmeldung nötig. „Das freut die ganze Abteilung“, weiß Westphal zu berichten. Die Baskets 2 bestehen aus dem letztjährigen Bezirksligateam und werden durch die Jugendspieler Robert Wacker und Paul Elsner ergänzt. „Wir möchten so unsere Jugend nach und nach an den Seniorenbereich heranführen und frühzeitig Erfahrungen sammeln lassen“, so Westphal. Komplettiert wird der Dreispieltag durch die BV StarWings Glienicke 2.

10:00 Uhr Baskets 2 – Baskets 1

12:00 Uhr Baskets 1 - BV StarWings Glienicke 2

14:00 Uhr BV StarWings Glienicke 2 - Baskets 2

 

Am Ende fehlte die Kraft- Baskets verlieren in Königs Wusterhausen

Geschrieben von: P. Schöttler 10.11.2016 08:18 Uhr

Am Samstag traten die SFB-Basketballer in der Oberliga Brandenburg beim wichtigen Auswärtsspiel beim Tabellennachbarn aus Königs Wusterhausen an. In dem bisher wichtigsten Saisonspiel standen die Vorzeichen für die Baskets jedoch denkbar schlecht. Gleich fünf Spieler aus dem Kader der Herren I mussten für das so wichtige Spiel passen, wodurch Trainer Schöttler nur mit 7 Akteuren nach Randberlin fahren konnte. 
Zunächst einmal erwischten die Baskets den besseren Start und konnten insbesondere durch den gut aufgelegten Rosenkranz schnell mit 8:2 in Führung gehen. Am Ende standen für den Centerspieler 21 Punkte auf dem Scoreboard. Ab Mitte des ersten Viertels nahmen sich die Brandenburger jedoch ihre erste Verschnaufpause, was die Red Dragons sofort zu nutzen wussten. Nach einem 9:0-Lauf für die Dragons ging es mit 11:16 in die erste Viertelpause. Auch im zweiten Viertel war den Baskets anzumerken, dass die Wechseloptionen in diesem Spiel fehlten. Nach guten Phasen folgten immer wieder schlechtere Momente und so konnten die Baskets nicht wesentlich näher an die Red Dragons herankommen.

Weiterlesen: Am Ende fehlte die Kraft- Baskets verlieren in Königs Wusterhausen

Seite 1 von 98

Förderer des Vereins